Periphery Explorer

Bildband und interaktive Website
Ein Studienprojekt von Tawan Arun und Robert Lakomczyk, in Zusammenarbeit mit Romy Strassenburg, Eva John und Manuella Beaudet. Mit Unterstützung der Europäischen Kommission. Ausstellung bei TRANS305, Ivry-sur-Seine, 2009.

Periphery Explorer beschäftigt sich mit Hilfe verschiedener Präsentationsformen (Ausstellung, Buch und interaktive Website) mit den Grenzen der urbanen Zonen von Paris und Berlin. In erster Linie fotografisch, integriert die Arbeit aber auch Ton- und Videoelemente, die sich alle mit dem gleichen Objekt beschäftigen. Die Perspektive ist dabei die eines Nutzers der Ringbahn, dem S-Bahnring um Berlin bzw. die eines Autofahrers auf der Ringautobahn um Paris.

Zu entdecken auf www.peripheryexplorer.com

neukölntempelhof
tempelhof renardostkreuz, femme de ménage

porte de choisysquatte migrant à ivry sur seineporte d'Ivry
kiosque porte dorée
Couverture du livre Periphery ExplorerLivre Periphery ExplorerLivre Periphery ExplorerLivre Periphery ExplorerLivre Periphery Explorer

FR
DE